München und Nürnberg | Tübingen, Reutlingen, Stuttgart
Nürnberg: (0) 173 35 44 299 | Tübingen: (0) 176 23 54 02 93
info(at)hypnose-mentalcoach.de

Woher weiß ich, ob ich hypnotisierbar bin?

Woher weiß ich, ob ich hypnotisierbar bin?

Bin ich hypnotisierbar?In den alten Vorstellungen über Hypnose aus den 1940er und 1950ern wurden die Menschen in “gute” und “schlechte” sowie “nicht hypnotisierbare” Probanden eingeteilt.

Diese überholte Vorstellung ist jedoch weniger eine Aussage über die generelle Hypnotisierbarkeit von Menschen als vielmehr ein Indikator für die Fähigkeit (oder eben Nicht-Fähigkeit) eines Hypnotiseurs, andere Menschen in Trance zu versetzen, indem er typischerweise jedesmal dieselbe Technik zur Trance-Einleitung verwendet.

Wenn ein Proband durch eine bestimmte Methode nicht in eine Trance versetzt wird, bedeutet das nicht, dass er/sie nicht hypnotisierbar ist. Er konnte lediglich mit dieser Methode durch diesen Hypnotiseur in dieser Sitzung nicht in Trance gehen.

Deshalb ist der Kontext oder das Setting bei der Hypnose von großer Bedeutung. Unter den jeweils passenden Umständen kann jeder Mensch einen hypnotischen Zustand, ob nun eine leichtere oder tiefere Trance, erreichen.

Hypnotisierbarkeit ist erlernbar

Milton H. Erickson bewies, dass Probanden immer leichter und tiefer in Trance gehen, wenn sie daran gewöhnt waren. Das bedeutet, dass die Fähigkeit, hypnotisiert werden zu können, erlernt werden kann.

Wie immer gilt auch hier die “goldene Tranceregel”: Jede Hypnose ist Selbsthypnose.

Das alte Ursache-Wirkungs-Gesetz, “Hypnostiseur macht X, Proband reagiert mit Y”, gilt bei der Hypnose nicht. Hypnose ist ein einvernehmlicher und kooperativer Zustand. Der Hypnotiseur und der Proband kooperieren miteinander und erschaffen eine Trance zwischen ihnen.

Also, woher wissen wir, dass wir hypnotisierbar sind? Geben Sie einfach vor, dass Sie ein exzellenter Proband für die Hypnose sind. Machen Sie Ihre Täuschung so echt wie nur irgend möglich! Und stellen Sie dann fest, dass Sie tatsächlich exzellent hypnotisierbar sind. Wir wir alle, übrigens.

Schreibe einen Kommentar